Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

ERC Assekuranzmakler, Vermittlungs- und Beratungsgesellschaft GmbH
Burgstr. 13, 38272 Burgdorf

Postadresse:

Niederlassung Jork: Am Elbdeich 28, 21635 Jork

Vertreten durch:

Guido Porter und Michel Wagner

Kontakt:

Telefon: 04162/91570
Telefax: 04162/91571410
E-Mail: info@erc-assekuranz.de

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht:Amtsgericht Braunschweig
Registernummer: HRB 204671

Aufsichtsbehörde:

Gewerbebehörde Landkreis Stade
Am Sande 2, 21682 Stade

Berufsbezeichnung und berufsrechtliche Regelungen

Berufsbezeichnung: Versicherungsmakler
Zuständige Kammer: Industrie- und Handelskammer Stade
Verliehen durch: Bundesrepublik Deutschland

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:
§ 34d GewO (Gewerbeordnung)
§§ 59-68 VVG (Versicherungsvertragsgesetz)
VersVermV (Versicherungsvermittlerverordnung)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die folgenden Homepages eingesehen und abgerufen werden:

§ 34 d, GewO, §§ 59-68 VVG (Versicherungsvertragsgesetz) VersVermV
Regelungen einsehbar unter:
Bundesministerium der Justiz (http://www.bmj.bund.de/)
Juris GmbH (http://www.gesetze-im-internet.de/)

Versicherungs-Vermittler
    
Jeder selbstständig gewerblich tätige Versicherungsvermittler ist auf Grund gesetzlicher Bestimmungen (§11 VersVermV) verpflichtet, beim ersten Geschäftskontakt Informationen über seinen Status an den Verbraucher zu übergeben.

Wir beraten Sie als Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung.
    
Die ERC Assekuranzmakler, Vermittlungs- und Beratungsgesellschaft GmbH bietet im Zuge der Vermittlung eine Beratung gemäß den gesetzlichen Vorgaben an und erhält für die erfolgreiche Vermittlung eines Versicherungsvertrages eine Provision vom Produktanbieter. Diese Provision ist somit nicht separat von Ihnen an ERC Assekuranzmakler, Vermittlungs- und Beratungsgesellschaft GmbH zu bezahlen, sondern bereits in der Versicherungsprämie enthalten. Weitere Vergütungen erhält ERC Assekuranzmakler, Vermittlungs- und Beratungsgesellschaft GmbH im Zusammenhang mit der Vermittlung nicht.


Versicherungs-Vermittler-Register

Registrierungsnummer: D-JFOE-OUIQ6-17
Name: ERC Assekuranzmakler, Vermittlungs- und Beratungsgesellschaft GmbH
Sie können die Angaben mit diesem Link überprüfen oder wenden Sie sich an:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V., Breite Straße 29, 10178 Berlin,
Telefon: 0180 6 00 58 50
(0,20 €/Verbindung aus allen deutschen Netzen),
E-Mail: infocenter@berlin.dihk.de.

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung

Name und Sitz des Versicherers:
ERGO Versicherung AG- 40198 Düsseldorf
Geltungsraum der Versicherung: Europa

Informationen über Nachhaltigkeitsrisiken bei Finanzprodukten

Was sind Nachhaltigkeitsrisiken?
Als Nachhaltigkeitsrisiken (ESG-Risiken) werden Ereignisse oder Bedingungen aus den drei Bereichen Umwelt (Environment), Soziales (Social) und Unternehmensführung (Governance) bezeichnet, deren Eintreten negative Auswirkungen auf den Wert der Investition bzw. Anlage haben könnten. Diese Risiken können einzelne Unternehmen genauso wie ganze Branchen oder Regionen betreffen.

Was gibt es für Beispiele für Nachhaltigkeitsrisiken in den drei Bereichen?

Umwelt: In Folge des Klimawandels könnten vermehrt auftretende Extremwetterereignisse ein Risiko darstellen. Dieses Risiko wird auch physisches Risiko genannt. Ein Beispiel hierfür wäre eine extreme Trockenperiode in einer bestimmten Region. Dadurch könnten Pegel von Transportwegen wie Flüssen so weit sinken, dass der Transport von Waren beeinträchtigt werden könnte.

Soziales: Im Bereich des Sozialen könnten sich Risiken zum Beispiel aus der Nichteinhaltung von arbeitsrechtlichen Standards oder des Gesundheitsschutzes ergeben.

Unternehmensführung: Beispiele für Risiken im Bereich der Unternehmensführung sind etwa die Nichteinhaltung der Steuerehrlichkeit oder Korruption in Unternehmen.

Information zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei der Beratungstätigkeit (Art. 3 TVO)
Um Nachhaltigkeitsrisiken bei der Beratung einzubeziehen, werden im Rahmen der Auswahl von Anbietern (Finanzmarktteilnehmern) und deren Finanzprodukten deren zur Verfügung gestellte Informationen berücksichtigt. Anbieter, die erkennbar keine Strategie zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken in ihre Investitionsentscheidungen haben, werden ggf. nicht angeboten. Im Rahmen der Beratung wird ggf. gesondert dargestellt, wenn die Berücksichtigung der Nachhaltigkeitsrisiken bei der Investmententscheidung erkennbare Vor- bzw. Nachteile für den Kunden bedeuten. Über die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungen des jeweiligen Anbieters informiert dieser mit seinen vorvertraglichen Informationen. Fragen dazu kann der Kunde im Vorfeld eines möglichen Abschlusses ansprechen.

Information zur Berücksichtigung nachteiliger Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren (Art. 4 TVO)
Im Rahmen der Beratung werden die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren der Anbieter nur bedingt berücksichtigt. Die Berücksichtigung erfolgt ggf. auf Basis der von den Anbietern zur Verfügung gestellten Informationen zu ihrer Nachhaltigkeit und ggf. der Nachhaltigkeit des jeweiligen Finanzproduktes. Auf Grund der aktuell beschränkten Informationen der Anbieter werden diese Aspekte aktuell nicht in der Beratung berücksichtigt. Sie können auf besonderen Wunsch des Kunden auf Basis der aktuell zur Verfügung stehenden Datenlage berücksichtigt werden. Mit einem zukünftigen breiteren Marktangebot wird eine standardmäßige Berücksichtigung erfolgen.

Informationen zur Vergütungspolitik bei der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken (Art. 5 TVO)
Die Vergütung für die Vermittlung von Finanzprodukten wird grundsätzlich nicht von den Nachhaltigkeitsrisiken beeinflusst. Es kann vorkommen, dass Anbieter die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionen höher vergüten. Wenn dies dem Kundeninteresses nicht widerspricht, wird die höhere Vergütung angenommen.

Streitschlichtung

Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist:

Versicherungsombudsmann e.V. - Postfach 080632, 10006 Berlin
Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung - Kronenstr. 13, 10117 Berlin
http://www.versicherungsombudsmann.de ; www.pkv-ombudsmann.de

Zuständige IHK:
Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum
Am Schäferstieg 2
21680 Stade

Kammer / Mitgliedschaft des Homepagebetreibers:
Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum
Am Schäferstieg 2
21680 Stade

Gewerbebehörde:
Landkreis Stade
Am Sande 2
21682 Stade